Sie haben Ihre Heizung schon gaaaanz lange? Das ist eine beachtliche Ausdauerleistung. Aber auf der Höhe der Zeit sind Sie damit leider nicht, und genau genommen schmeißen Sie sogar jede Menge Geld zum Schornstein raus. Keine 30 Jahre ist es her, dass ein pfiffiger Tüftler auf die Idee kam, auch die Abwärme bei Gas- und Ölheizungen zu nutzen und selbiges bis zur Serienreife entwickelte.

 

Moderne Brennwertkessel nutzen die Energie des Brennstoffes heute vollständig aus, indem sie auch die Wärme des im Abgas enthaltenen Wasserdampfes nutzen.

 

Zum Vergleich: Herkömmliche alte Anlagen „verfeuern“ bis zu mehr als 10 Prozent davon ins Leere. Grund genug, die alte Heizung endlich zu modernisieren? Nur zu, wir regeln das gern für Sie. Und kümmern uns sogar um das Ausschöpfen von Fördermitteln, die Ihnen der Staat unter Umständen dafür spendiert.